Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

  1. Abschluss des Vertrages
    Die angegebenen Preise gelten für Buchungen ab 01.03.2020 bis zur Herausgabe einer neuen Preisliste. Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie dem Vermieter den Abschluss eines Beherbergungsvertrages verbindlich an. Das kann schriftlich, mündlich oder fernmündlich geschehen. Telefonische Auskünfte, Nebenabreden und sonstige Zusicherungen, gleich welcher Art, sind unverbindlich und nur dann Vertragsbestandteil, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Für den Vermieter wird der Vertrag erst dann verbindlich, wenn wir ihn schriftlich bestätigt haben.
  2. Zahlung
    a) Bei Onlinebuchung ist die Zahlung sofort fällig. Bei allen anderen Buchungen hat der Campingplatzgast nach Erhalt der verbindlichen Reservierungsbestätigung den Betrag innerhalb von 7 Tagen zu leisten. Etwaige Nebenkosten werden bei Anreise abgerechnet. Ist die Bezahlung nicht fristgerecht bei uns eingegangen, wird die Buchung automatisch gelöscht. Bitte beachten Sie darüber hinaus unsere Stornierungsbedingungen unter Punkt 5.
    b) Rückzahlung
    Bei einer vorzeitigen Abreise werden die zu viel entrichteten Kosten weder erstattet noch gutgeschrieben und somit einbehalten.
  3. Nebenkosten
    Die Nebenkosten wie z.B. Strompauschale werden am Anreisetag an der Rezeption in bar abgerechnet.
  4. Mietgesamtpreis
    Die Höhe der Miete und Nebenleistungen entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Wir bestätigen diese bei Buchung schriftlich. Änderungen in der tatsächlichen Aufenthaltsdauer mindern sie nicht.
  5. Rücktritt
    Der Rücktritt hat nur schriftlich, nicht telefonisch zu erfolgen, um Missverständnisse zu vermeiden. Im Falle eines Rücktritts werden folgende Kostenpauschalen einbehalten:
    bis 21 Tage vor Mietbeginn 50€
    bis 7 Tage vor Mietbeginn 50%
    danach ist die volle Mietsumme fällig.
    Stellplätze, die am Anreisetag bis 18 Uhr nicht besetzt sind und für die keine schriftliche oder telefonische Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden, ebenso Plätze, die durch vorzeitige Abreise frei werden.
  6. Platzordnung
    Der Campingplatzgast sowie seine Mitreisenden haben die aushängende Platzordnung, besonders, auch hinsichtlich der Ruhezeiten, zu beachten (22.00 bis 7.00 Uhr und 12.00 bis 14.00 Uhr). Bei groben Verstößen steht dem Vermieter eine fristlose Kündigung auch ohne vorherige Abmahnung zu. Ein Anspruch des Mieters auf anteilige Erstattung der Miete besteht dann nicht.
  7. Irrtümer
    Wir behalten uns vor, Irrtümer sowie Druck- und Rechenfehler zu berichtigen.
  8. Besuch
    Es dürfen nur die angemeldeten Personen den Platz benutzen. Übernachtungsgäste müssen die jeweils geltenden Preise inkl. Kurtaxe bezahlen.
  9. Befahren des Platzes
    Ist nur mit einer gültigen Anmeldebestätigung gestattet.
  10. Haftung
    Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und den Standplatz pfleglich zu behandeln. Er ist außerdem verpflichtet, die durch ihn entstandenen Schäden dem Vermieter zu ersetzen.
  11. Anreise und Abfahrt
    Der gebuchte Standplatz steht am Ankunftstag ab 14 Uhr zur Verfügung und muss am Abfahrtstag bis 12 Uhr übergeben werden.
  12. Preiserhöhung
    Jährliche Preiserhöhungen und Änderungen der Saisonzeiten bleiben uns vorbehalten. Die ausgewiesenen Preise auf Buchungsbestätigungen sind nach einer Preiserhöhung oder Änderung der Saisonzeit nicht mehr gültig.
  13. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Punkte dieses Vertrages rechtsunwirksamsein, gelten sie sinngemäß. Die übrigen Vertragsbestimmungen gelten in jedem Falle.